Heute 48

Gestern 80

Woche 347

Monat 1374

Insgesamt 47717

Aktuell sind 6 Gäste und keine Mitglieder online

Schnellzugriff
SVG Logo klein        Willkommen beim
SV Gengenbach 1920 e.V.

Frauen 2: SG Gengenbach/ Zell / Fischerbach II – SG Ohlsbach / Nordrach 6:0

Ohne 6 Stammspielerinnen der zweiten Mannschaft mussten die Damen am Samstag, dem 27.10.2018, im Badwaldstadion in Zell gg. den Tabellenletzten der SG Ohlsbach/ Nordrach antreten.

 

Mehrere Verlegungsanträge wurden von unserem Gegner abgelehnt, offensichtlich erhoffte man sich gegen das ersatzgeschwächte Team eine Chance. Doch daraus wurde nichts, denn die rekrutierten ehemaligen Spielerinnen machten ihre Sache mehr als gut und am Ende stand es 6:0 für die SG Damen.

 

Zur Halbzeit trennte man sich 3:0 durch zwei Tore von Antonia Grimm und Elisa Weber, die ihrer Rolle als Spielgestalter bestens gerecht wurde. Gleich nach der Pause erhöhte Anna Müller auf 4:0 und nur eine Minute später zeigte Antonia ihre herausragenden Torjägerqualitäten durch das 5:0. Zuletzt überwand Elisa Weber mit einem sehenswerten Distanzschuß zum 6:0 die sehr starke Torhüterin Stephanie Singler aus Ohlsbach, die sich mit mehreren Paraden auszeichnete und eine deutlich höhere Niederlage ihres Teams verhinderte.

 

Ein ganz besonderen Dank geht an Laura Kastens, Britta Eisenmann, Cindy Pumple, Carina Matt, Lena Hobes und Anna Bahr, ohne deren Unterstützung wir in Unterzahl hätten antreten müssen.

 

Am nächsten Samstag muss die SG beim wiedererstarkten SV Scherzheim antreten, deren Top-Torjägerin Luisa Bauer sich mit zwei Toren gg. den Vorjahresmeister aus Nussbach zurückgemeldet hat. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung sollte auch hier eine Überraschung möglich sein, allerdings fehlt Tanja Spothelfer weiterhin verletzungsbedingt.