Heute 10

Gestern 67

Woche 77

Monat 738

Insgesamt 32876

Aktuell sind 31 Gäste und keine Mitglieder online

Schnellzugriff
SVG Logo klein        Willkommen beim
SV Gengenbach 1920 e.V.

Berichte

Damen 1. Mannschaft

Schmeichelhafter Sieg für die SG Gengenbach/Zell

Am vergangenen Sonntag gastierte die erste Mannschaft der SG Gengenbach/Zell in der Landesliga bei der SG Winden. Trotz einer durchwachsenen Leistung gewann die SG Gengenbach/Zell schlussendlich mit 3:2.

Zu Beginn der Partie entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, in dem sich beide Mannschaften schwer taten in der Offensive für Gefahr zu sorgen.

Es dauerte bis in die 18. Spielminute, ehe Sophia Fischer mit einem Schuss von der Strafraumkante das 1:0 für die SG Gengenbach/Zell erzielte. Im weiteren Spielverlauf übernahmen die Gäste die Spielkontrolle, doch auch die SG Winden blieb gefährlich und hatte mit zwei Lattentreffern Pech im Abschluss.

In der 31. Spielminute erhöhte Steffi Gallus nach einem schönen Pass in die Spitze von Lena Franke auf 2:0 für die SG Gengenbach/Zell. Mit diesem Spielstand ging es dann auch in die Halbzeitpause.

In der zweiten Hälfte kam der abstiegsgefährdete Tabellenzehnte aus Winden besser in das Spiel, traf in der 54. Minute erneut nur das Aluminium. Zehn Minuten später machte es Herr besser und traf zum 1:2 Anschlusstreffer für die SG Winden. In der Folge versuchte die SG Gengenbach/Zell wieder mehr die Spielkontrolle zu übernehmen, ließ jedoch im Spiel nach vorne an diesem Tag einiges vermissen. In der Schlussphase der Partie erhöhte Sophia Fischer in der 84. Minute zunächst mit ihrem zweiten Treffer an diesem Tag auf 3:1 für die Gäste, doch im Gegenzug stellte Herr den alten Abstand wieder her und traf zum 3:2. Die SG Winden versuchte in den letzten Minuten noch einmal alles, doch die SG Gengenbach/Zell brachte den Sieg über die Zeit.

Mit dem Sieg bleibt die SG Gengenbach/Zell mit nun 52 Punkten weiter auf dem 3. Tabellenplatz der Landesliga.

Im letzten Spiel der Saison trifft die erste Mannschaft der SG Gengenbach/Zell am Samstag, den 16.6 um 17.00 Uhr auf den Tabellenzweiten SG Au-Wittnau.

12:1 Kantersieg für die SG Gengenbach/Zell

Am 19. Spieltag der Landesliga gastierte die erste Mannschaft der SG Gengenbach/Zell beim SV Sinzheim. In einer einseitigen Partie gewannen die Gäste letztendlich mit 12:1.

Weiterlesen ...

Unglückliche 3:2 Heimniederlage für SG Gengenbach/Zell

Am vergangenen Samstag empfing die erste Mannschaft der SG Gengenbach/Zell den Tabellenführer SG Unzhurst. Nach einem packenden Spiel unterlag die SG Gengenbach/Zell mit 2:3.

Weiterlesen ...

Frauen 1 gewinnen bei der SG Ichenheim/Niederschopfheim 3:2

Am 16. Spieltag der Landesliga trat die SG Gengenbach/Zell beim Lokalrivalen SG Ichenheim/Niederschopfheim an. Am Ende eines hart umkämpften Spiels gewann die SG Gengenbach/Zell mit 3:2. 

Weiterlesen ...

Siegesserie der SG Gengenbach/Zell hält weiter an

Am vergangenen Samstag empfing die SG Gengenbach/Zell im heimischen Badwaldstadion die dritte Mannschaft des SC Sand. Schlussendlich gewann die SG Gengenbach/Zell nach einem intensiven Spiel mit 4:1.

Von Beginn an legten beide Mannschaften ein hohes Tempo vor und erarbeiteten sich einige Tormöglichkeiten. Bereits in der dritten Spielminute erzielte Steffi Möbius nach einem schönen Zuspiel die Führung für die Gastgeberinnen. Jedoch brachte die frühe Führung nur wenig Ruhe in die eigenen Reihen der SG Gengenbach/Zell und Harter konnte in der 6. Spielminute für den SC Sand ausgleichen. In der Folge entwickelte sich ein temporeiches Spiel, jedoch auch begünstigt durch Fehler auf beiden Seiten. Nach gut einer halben Stunde traf Sophia Fischer nach einer Ecke und brachte die SG Gengenbach/Zell mit 2:1 wieder in Führung. Mit diesem Spielstand ging es auch in die Pause.

In der zweiten Hälfte übernahmen die Gastgeberinnen zwar größtenteils die Spielkontrolle, verpassten es jedoch ihre Chancen zu nutzen und das Spiel zu entscheiden. Es dauerte bis in die Schlussphase, ehe wiederum Sophia Fischer nach einem Abpraller zum 3:1 für die SG Gengenbach/Zell erhöhte. In der 89. Spielminute erzielte Steffi Gallus den Schlusspunkt zum schlussendlich verdienten 4:1 Sieg für die SG Gengenbach/Zell.

Mit dem Sieg und nun 37 Punkten aus 15 Spielen belegen die Gastgeberinnen weiter den zweiten Tabellenplatz hinter der SG Unzhurst.

Am kommenden Samstag um 18.30 Uhr tritt die erste Mannschaft der SG Gengenbach/Zell bei der SG Ichenheim/Niederschopfheim an.

Im Spiel der zweiten Mannschaft musste die SG Gengenbach/Zell eine überraschende Niederlage hinnehmen. Nach einer insgesamt schwachen Leistung musste man sich mit 1:4 gegen den FV Sulz geschlagen geben. Trotz der Niederlage bleibt die zweite Mannschaft der SG Gengenbach/Zell weiter Tabellenführer der Kleinfeldstaffel.

Im nächsten Spiel empfängt die SG Gengenbach/Zell am Samstag, den 21.4. um 14.30 Uhr den VFR Elgersweier.

Beide Mannschaften freuen sich über zahlreiche Unterstützung in ihren kommenden Spielen.

Frauen: SG Gengenbach/Zell siegt in Weisweil 6:1

Bei fast schon sommerlichen Temperaturen trat die erste Mannschaft der SG Gengenbach/Zell am vergangenen Samstag beim FC Weisweil an. Nach einer starken Teamleistung gewann die SG Gengenbach/Zell am Ende verdient mit 6:1.

Weiterlesen ...